Ebmmj's Blog

geht net, gibts net

mein Kater 26. April 2012

Filed under: Blumen der Hoffnung — ebmmj @ 3:05 pm

ich dachte immer er liebt Wolle, aber nein, gestern hat er mich eines besseren belehrt.  Gestern beim Zuschneiden neuer Stöffchen für meine Blumen, sagte mein Männle zu mir; guck mal wo dein Katerchen sitzt!

     

und war es früher normal für mich, dass wenn ich mir die Stricknadeln nehme, das mein Katerchen auf meinen Beinen liegt.

Heut in der Früh, zuerst werd ich böse angeschaut, denn ich habe an meinen Blumen gearbeitet, dann besteigt er mich und setzt sich auf meine Beine, während ich noch stichle und macht es sich bequem

  Das ganze sieht dann so aus!!!!! Das gestreifte im Vordergrund bin ich, smile

ja und das sind die neuzugeschnittenen Stöffchen für meine Blumen

Ich habe mir was überlegt.  Dieser Quilt hat nicht nur einen Namen, sondern auch eine Geschichte und die möchte ich gerne hier schreiben. Wer es nicht lesen möchte, sollte einfach nicht mehr weiterlesen, zwinker. Und… ich möchte „kein“ Mitleid erhaschen

Die Geschichte dazu, wird sicher nicht in Erzählform sein, nein, sondern, so wie mir die Gedanken beim Sticheln so durch den Kopf gehen.

So wie heute.

Einfach so musste ich daran denken, wie es damals für meine Kinder gewesen sein musste, als mitten in der Nacht, sie aufgeweckt wurden durch Stimmen fremder Menschen und dem Licht, das die Rettung machte. Meine beiden grossen Kinder, damals 12 und 13 Jahre, waren durch den Lärm munter geworden und kamen mir gleich entgegen.  Ich war unendlich froh, das meine jüngste, damals 8, es nciht mitbekam. So dachte ich , aber ich wurde nach Jahren eines besseren belehrt. Sie hats mitbekommen und es war für sie so schrecklich, dass sie noch heute daran zurück denkt und weint.         Wärend ich so daran dachte, kamen mir die Tränen……

 

von Herzen 25. April 2012

Filed under: Blumen der Hoffnung,Uncategorized — ebmmj @ 11:04 am

was jetzt kommt ist so was unbeschreibliches, dass ich es nicht wirklich in Worte fassen kann.

Es geht um eine ganz liebe und wirklich tolle Frau, sie heißt Silvia, ja genau die, die mir eine Blume für meinen Quilt, einfach so, gelieselt hat.

Heut schau ich so in meinen BLog und wundere mich dabei, weil die Besucherzahl so hoch ist (normalerweise ist sie das nicht). Hmmmm, denk ich mir komisch. Also guck ich nach ner Stunde wieder und es sind noch mehr Besucher geworden. Das lässt mich nun grübeln… Also, schau ich mal woher die kommen und was seh ich… genau vom Blog von Silvia kommen ganz viele. Daher guck ich gleich in ihren BLog und was seh ich!?!? Hat das Mädel über mich einen Beitrag verfasst der mich beim Lesen ins heulen brachte. Sie fand so schöne Worte, das ich es noch immer nicht fassen kann……. denn eigentlich hab ich heute gar keinen guten Tag…..aber du liebe Silvia, hast mir mit deinen Worten wieder mut gemacht und dafür danke ich dir von ganzen Herzen. Das wollte ich jetzt unbeding loswerden!!

 

schaut mal 24. April 2012

Filed under: Blumen der Hoffnung,Uncategorized — ebmmj @ 1:33 pm

was ich heute bekommen habe….

  einmal diese wunderschöne Blume für meinen Quilt, mit einem ganz lieben Spruch verziert und kleine Blümchen reingestickt. Diese Blume bekommt einen Ehrenplatz auf meiner Decke. Aber seht es geht noch weiter…

  ich hab auch noch ein Patchwork Heft und ne Karte bekommen.

Was mich so freut ist, ich hab mich vor ein paar Wochen bei den Quiltfriends angemeldet und hab sie nur mal angeschrieben, weil ich wissen wollte, wo es bei uns noch Patchworkgeschäfte gibt. Und so im schreiben, hat sie mir gesagt, das sie mir sehr gerne und von Herzen eine Blume der Hoffnung für meinen Quilt nähen möchte, denn sie hat die Geschichte meiner grossen Tochter hier im Blog gelesen.

Liebe Silvia, ich danke dir von Herzen für die tolle Blume ich hab echt ne grosse freude und finde es total lieb von dir!!! Ich drück dich in gedanken ganz fest für dein wunderbares Geschenk!!! Ich finde es so schön, das ich vor freude geweint habe.    P.S.  So einen Menschen wie dich muss man festhalten, denn du bist was besonderes.

 

Fortschritt

Filed under: Blumen der Hoffnung — ebmmj @ 1:11 pm

bei meinen „Blumen der Hoffnung“ Quilt

  Wenn ich am Abend an meiner Decke nähe, kuschelt sich meine grosse Tochter immer ins sie mit rein. Also auch wenn sie ncoh nicht fertig ist, wird es mal eine Kuscheldecke. smile

 

lustige Ärzte 17. April 2012

Filed under: Uncategorized — ebmmj @ 9:38 am

gibt es schon…..

Gestern am Abend bin ich dann doch noch zum Arzt gefahren, ich hab die Schmerzen einfach nicht mehr ausgehalten. Gott sei Dank war die Vorzimmertante so lieb und hat mich nciht zu lange Warten lassen, denn sizten ist net wirklich drinnen.

OK, mein Name wird aufgerufen und ich geh rein. Mein Arzt fragt nach meinem Anliegen, ich erzähle ihm meine Schmerzen und wo sie überall hinstrahlen. Sind die Bandscheiben, na supi. Aber das tollste kommt nun. Was machen sie denn Beruflich????

Selbständig, also nichts mit Krankenstand und ich hebe unter anderem auch sehr schwere Pakete!

Er, ich soll mir einen anderen Job suchen. Ich nur, lache. Ok sagt er, Ärztliche anordnung, sie dürfen keine Pakete mehr heben. Ich lache nur!! Ach und, die Schmerzen kann er mir nciht nehmen auch nicht mit den Medis, aber zumindest lindern, hat er gesagt

Also hab ich eine Spritze mit Cortison bekommen und zwei Medikamente, gegen die Schmerzen und eine Überweisung zum Röngten.

Heut war ich wieder mit meiner Tochter im Spital. Leider ist die Naht ein Stück aufgegangen. schnauff…. Könma nichts machen, ist leider so…. heul In drei Wochen müss ma wieder ins Spital.

In der Zwischenzeit darf ich dafür die Ärzte besuchen. Nun bin halt ich dran. Aber Kopf Hoch und Abends Blümchen nähen, aber im liegen und die Medis schlucken. Na ja, das Leben ist kein Ringelspiel

 

 

Wochenende 16. April 2012

Filed under: Uncategorized — ebmmj @ 8:46 am

mein Wochenende war net so schön, abgesehen vom Wetter.

Ich verbrachte es hauptsächlich in der Waagrechten (nicht so wie ihr vielleicht nun denkt) nein , ich hab schon wieder so starke LWS Schmerzen, das ich kaum sitzen oder stehen kann. Krankenstand ist leider auch nicht drinnen, da Selstständige so was nicht haben, also sitze ich hier und versuche so gut es geht, die Schmerzen zu ertragen, grrrrr

Gelieselt hab ich aber trotzdem, denn das geht auch im liegen.

Morgen ist wieder Spital mit meiner Tochter angesagt, jede Woche am Dienstag… na schau ma mal was diesesmal ist…

 

neue Blümchen 11. April 2012

Filed under: Blumen der Hoffnung — ebmmj @ 9:39 am

     angenäht an das Top

        Blümchen, Blümchen mit Wiese

Heute in der Früh so beim Nähen hab ich mir einen Namen für meinen Quilt überlegt und welche bedeutung er für mich hat. Tja und jetzt hab ich ihn, er heißt ab heute

BLUMEN DER HOFFNUNG

warum dieser Name? Ich habe ihn vor ca. 8 Jahren zu nähen begonnen in einem sehr schönen Abschnitt meines lebens, dann kam ein schwerer Unfall dazwischen und es wurde dunkel. Seit dem hab ich ihn nie wieder angeschaut und auch nicht an ihn gedacht. Die Zeit dazwischen, war teilweise sehr hart und es gab auch wieder schöne Momente die ich nicht vermissen möchte. Und seit einem Jahr ist sie es wieder schwerer geworden und ich seh kein Licht am Ende des Tunnels, (ist wohl ein sehr langer Tunnel).

Daher werde ich in diesen Quilt all meine Hoffnung stecken, das das Licht wieder in mein Leben kehrt und genau deshalb heißt er „Blumen der Hoffnung!“