Ebmmj's Blog

geht net, gibts net

Kiefer 10. Januar 2012

Filed under: Uncategorized — ebmmj @ 4:13 pm

Heute waren wir wieder im SMZ Ost (das ist ein sehr grosses Krankenhaus mit Kieferchirurgie), da bei meiner Tochter ein Defekt im Kieferknochen entdeckt (voriges Jahr) wurde. Am 31.1 hat sie ihre dritte OP, da wird dann eine Kieferkammplastik gemacht (Beckenknochen raus und ins Kiefer rein, einfach erklärt). Diesesmal ist es keine leichte OP, denn die Ärzte sind sich auch nicht sicher ob der Knochen auch wirklich anwächst, ausserdem ist von den anderen OP´s auch kaum noch Material da um dieses „Loch“ von aussen zu verschliesen.
Tja und heute hat man uns reinbestellt um über ihre Weißheitszähne zu sprechen, denn unsere Zahnärztin hat gemeint (sie ist auch Kieferchirurgien) das man in der gleichen Sitzung auch ihre Weißheitszähne ziehen soll, bzw. hat sie leider auch noch einen schlimmen Zahn, denn könnte man je nach Wachstum eines Weißheitszahnes implantieren.
Theoretisch auch möglich, nur leider nciht bei dem Gebiss meiner Tochter, denn die doofen Weißheitszähne, also deren Wurzel verlaufen direkt beim Nerv, also geht nicht, denn sie müßten auch einen Teil des Kieferknochen rausschneiden damit es geht.
Nun kam die Idee des Chirurgen, mann könnte den Defekten entfernen und mittels einer Zahnspange die anderen hervor holen (hier gehts um die Molaren)
Und meine Tochter muss alle Karieszähne und ne Mundhygiene machen lassen.
Das alles sagt man mir drei Wochen vor der Op!!!!!!! argggggggggggggggggggghhhhhhhhhhhhh
Konnte man uns das nciht am 18.Oktober sagen wo wir schon den OP Termin ausgemacht haben?????

Daher hab ich mal bei einer Kieferorthopätin angerufen und wollte mir einen Termin ausmachen für sobald wie möglich und habe auch versucht ihr die Situation zu erklären, aber wie das so ist, hat nur sie geprochen, also hab ich drüber gesprochen, ist nciht nett, aber was soll man tun. Sie hat mir zwar einen Termin gegeben aber am Schluss mir gesagt „Ihr Ton gefällt mir nicht“
Es war möglicherweiße unhöflich was ich gedann habe, aber ich war dabei weder frech noch sonst was. Und es ist doch so, ich bin Kunde und bringe ihrer Chefin eine Menge Geld.
Menschen die mich kennen wissen das ich sehr emotionell bin und wenn es um meine KInder geht bin ich es noch mehr, vorallem bei der Geschichte meiner Tochter.

Kosten bei der ganzen Geschichte die nun innerhalb der nächsten vier Monate erfolgen muss (denn sonst hätte die Kieferkammplastik keine sinn) 4500.- Euro für die Implantate sowie die Kronen
Falls ich mich bzw. meine Tochter sich entscheidet für die Schiene nochmals 6000-9000.- Euro auf 3 Jahre, also pro Jahr 2000-3000.- Euro

Für morgen hat meine Tochter schon einen Termin für die Mundhygiene und eine Woche später werden die restlichen Zähne mal angeschaut und repariert.
Nicht nur die sorgen und ängste die ich um meine Tochter habe, nein nun kommen auch noch die Finanziellen dazu. Man will ja immer nur das beste für seine KInder, aber woher nimmt man das Geld wenn man es nicht hat!

liebe Grüße
Beatrix
gerade hab ich bei einer anderen Kieferorthopätin angerufen und ganz nett (wie vorher) ihr die Geschichte meiner Tochter erzählt und um einen baldigen Termin gebeten, morgen um 8 Uhr mit Wartezeit einen bekommen. Es gibt ja doch noch Menschen die emotionale Menschen verstehen, ohne ihnen zu sagen, das ihnen der Ton nicht gefällt.

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s